Astrologische Jahresvorschau und Jahreshoroskop

Am 21.08.2017 wird es über der gesamten USA dunkel werden. Es wird eine Sonnenfinsternis geben, wie sie es seit etwa 100 Jahren nicht mehr gegeben hat.

Diese Finsternis kündigt sowohl das Ende einer Ära als auch das Ende des Westens, wie wir ihn kennen, an:

Das Imperium "USA" wird seine Macht verlieren.

Das spannende an dieser Sonnenfinsternis ist, dass sie genau auf Donald Trumps Aszendenten, seinem aufsteigenden Zeichen, stattfindet.

Hinzu kommt, dass Mars sowohl im Löwen, in dem die Sonnenfinsternis stattfindet, steht als auch am Aszendenten von Donald Trump. Damit wird die eigentliche Rolle Trumps im Weltgeschehen aktiviert und es wird zu enormen Wandlungen der Machtverhältnisse im Westen, d.h. in USA und Europa kommen.

Donald Trump wird sein Amt als der 45. Präsident der USA am 20.01.2017 antreten. Er ist äußerst umstritten, wird ca. von der Hälfte der Amerikaner abgelehnt, gilt als unberechenbar und sein Verhalten und seine Handlungen sind kaum vorhersehbar. Ein Grund mehr sich sein Horoskop genauer anzuschauen.

Donald Trump wurde am 14. Juni 1946 um 10:54 Uhr in Queens, New York City, geboren.

Das Geburtshoroskop von Donald Trump hat einen Löwe-Aszendenten mit dem Kriegsgott Mars ganz in der Nähe: Trump hat ein äußerst hitziges, cholerisches und kriegerisches Temperament.

Sein Aszendent fällt in die Nähe des Fixsterns Regulus, dem Königsstern und Herzen des Löwen. Dieser verleiht Ehren und hohe Ämter. Aber auch Arroganz und Hochmut sind seine Manifestation.

Regulus kann das Ego maßlos aufblähen und den Wunsch wecken, dass man um jeden Preis in die Geschichte eingeht.

Wenn Trump seine Grenzen und Schwächen nicht sieht, kann es zu Selbstüberschätzung und Größenwahn kommen.

Wenn ich mir sein Horoskop anschaue, dann denke ich, dass er eher das Horoskop eines Kriegsgenerals als das eines Präsidenten hat.

Das Motto von Trump: Gewinnen - um jeden Preis!

Was Donald Trump konkret für die Zukunft der USA und der Welt bedeutet, wird sich allerdings wohl erst nach der Sonnenfinsternis vom 21. August 2017 zeigen.

Das Jahreshoroskop von Deutschland für 2017 zeigt eine schwierige und konfliktreiche Zeit an. Es sind etliche schwierige Konstellationen vorhanden, die sich in Deutschland und auch in Europa in Form von verschiedenen Konflikten zeigen dürften.

Deutschland hat im Horoskop für 2017 Pluto gradgenau am Deszendenten, der symbolisch für Partnerschaften und Beziehungen steht. Dies bedeutet für Deutschland während des gesamten Jahres außenpolitische Schwierigkeiten und Machtkonflikte.

Es dürfte in der Europäischen Union zu noch größeren Unstimmigkeiten kommen. Pluto ist das Prinzip der Wandlung, und manchmal muss einiges sterben, damit eine Wiedergeburt bzw. etwas wieder geboren werden kann oder etwas neu entstehen kann.

In der zweiten Jahreshälfte steht zudem Saturn exakt am Deszendenten, dem Punkt im Horoskop, der für Beziehungen steht, wie Pluto zuvor in der ersten Jahreshälfte.

Das mag zusätzlich zu den bereits aufgezählten Faktoren zu drastischen Entscheidungen und Schicksalshaften Wendungen in dieser Jahreshälfte führen. Es kann zu etlichen Schwierigkeiten und auch abrupten Trennungen in den Auslandsbeziehungen kommen.

Die Entscheidung zum Brexit war wohl so gesehen erst der Anfang einiger schwieriger Prozesse im komplexen Beziehungsgeflecht der Europäischen Union.

Auch in der ersten Jahreshälfte verkündet Saturn, der sich in einer Konjunktion mit dem Mond befindet, etliche Einschränkungen und Frustrationen für die Bevölkerung in Deutschland und in Europa.

Sonne, Venus, Merkur und Uranus stehen im Jahreshoroskop für Deutschland und Europa im zehnten astrologischen Haus. Sie alle werden von einem sehr schwierigen Mars im Stier dominiert, der den sehr schlechten Zustand unserer Regierungen in Europa anzeigt.

Das Jahr 2017 wird von Kämpfen um Werte und Prinzipien begleitet sein.

Auf der einen Seite werden die Sehnsucht nach einer friedvollen Weltordnung lauter und zahlreicher, auf der anderen Seite werden Kämpfe um Ressourcen zunehmen.

Druck und Spannungen in der Welt nehmen weiterhin zu und es wird zu einer immer schnelleren Entwicklung der Dinge kommen. Die Welt befindet sich jetzt fortwährend im Wandel, der ein ungeahntes Maß erreichen wird.

Wir werden uns an das Gefühl gewöhnen müssen, dass es immer weniger feste Konstanten und Bezugspunkte geben wird.

Mit Neptun in Europa an der Himmelsmitte und in den USA am aufsteigenden Zeichen werden sich feste und gewohnte Strukturen, aber auch Grenzen noch weiter auflösen. Die Welt rückt näher zusammen.

Gleichzeitig dürften sich einige Enttäuschungen einstellen, wenn wir sehen, wie Gesetze und das Völkerrecht von Staaten missachtet werden und Lügen benutzt werden, um Kriege zu rechtfertigen.

Gleichzeitig erweckt Neptun die Sehnsucht nach einer heileren Welt und es werden neue Friedensbewegungen entstehen und an Einfluss gewinnen.

Da Venus im Jahreshoroskop im Zeichen des Widders steht, wird es um den Frieden und die Harmonie in der Welt nicht allzu gut stehen. Es ist zu erwarten, dass sich Dissonanzen und Auseinandersetzungen in der Welt vergrößern.

Es sieht nicht danach aus, als wenn der Syrien-Konflikt einem Ende zugeht. Eher nach dem Gegenteil. Es werden in den kommenden Jahren wohl noch mehr Bomben fallen.

Die Rebellen, die massiv mit Waffen aus dem Westen unterstützt werden und Assad mit seinem Verbündeten Putin sehen ihre Position aufs Schärfste vom Westen angegriffen. Sie werden kaum von ihrer Position abweichen wollen.

In der Türkei werden Menschen- und Bürgerrechte ignoriert, die EU zerbröckelt, Trump pfeift auf Erderhitzung und Terrorgruppen werden weltweit nach wie vor mit Waffen versorgt. Deutschland rangiert weiterhin an 4. Stelle in der Rangliste der Waffenexporteure und Amerikaner stationieren neue Streitkräfte an der Ostgrenze der Nato.

Dies ist eine unglaubliche Provokation und die Regierung sagt ja dazu.

Die Situation und der Zustand der Welt können sich so nur verschlechtern und der 3. Weltkrieg steht uns näher als je zuvor.

Es ist höchste Zeit aufzuwachen und aktiven friedlichen Widerstand gegen diese Entwicklung zu leisten!

Alles Gute
Till

PS: Unten findest Du zwei informative Beiträge zur gegenwärtigen Situation. Besonders interessant ist der von dem Friedensforscher Dr. Daniele Ganser!

 

Geburtshoroskop von Donald Trump

 

Kriegsvorbereitungen gegen Russland: US-Army und Nato verlegen Truppen nach Polen vom 7. bis 16. Januar mit täglich drei Zügen mit Militärgerät...

Dr. Daniele Ganser, Historiker und Friedenforscher, über illegale Kriege des Westens...