Meditationsseminar am 16. Januar 2016 in Hamburg

Thema: „Wie du Traumata und seelische Verletzungen mit Bewusstheit & Meditation heilst“.

Schwerpunkt des Seminars werden Meditationstechniken und Übungen sein, die dir helfen, alte Schmerzen und aktuelle Verletzungen aufzulösen und zu heilen.

Ich möchte mit euch insbesondere die Meditation des "Gebens und Annehmens" (Tibetisch: Tonglen) üben.

Mit dieser Meditationstechnik, die aus dem Buddhismus stammt, lernst du, wie du sowohl körperliche als auch seelische Schmerzen und Leiden in Verbindung mit dem Atem und einer simplen aber dennoch äußerst wirksamen Visualization aufzulösen kannst.

Das Seminar eignet sich sowohl für Menschen, die lernen wollen zu meditieren, als auch für solche, die schon Erfahrungen haben und gewisse Punkte der Meditation vertiefen wollen!

Termin: 16.01.2016

Session 1: 10:00 bis 11:30 Uhr
Session 2: 11:45 bis 13:00 Uhr

Gemeinsames Mittagessen: 13:00 bis 14:30 Uhr

Session 3: 14:30 bis 15:45 Uhr
Session 4: 16:00 bis 17:15 Uhr

DAS SEMINAR IST BEREITS VOLLSTÄNDIG AUSGEBUCHT!

Es gibt eine Warteliste. Wenn du auf die Wartliste möchtest, schicke mir bitte eine Email!

Wenn du Interesse an zukünftigen Seminaren hast, trage dich bitte für meinen Newsletter ein.

 

Gebühr, Anmeldung und Überweisung:

Bis zum 30.12.2015: € 45.- (danach € 55.-)

Bitte schicke mir eine Email mit dem Betreff "Meditationsseminar 16.01.2016".

Du bekommst dann eine E-Mail mit meiner Bankverbindung.

Mit dem Eingang der Überweisung sicherst du deinen Platz und meldest dich verbindlich an.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher melde Dich am besten bald an!


Inklusive: Seminarunterlagen, Meditationstexte, Tee/Kaffee/Wasser und Suppe (vegetarisch), Baguettebrot und Nachtisch.

Mitzubringen: ein Meditationskissen, bequeme Kleidung, Schreibblock und Stift.
(Es sind auch Stühle vorhanden für diejenigen mit Knieproblemen etc.)

Veranstaltungsort: Waitzstraße 64, 22607 Hamburg; ca. 8 Gehminuten vom Bahnhof Othmarschen (S-1, S11 und Bus 186 / M1)

Weitere Informationen unter: http://www.tillahrens.de/meditation.html

Ich freue mich über deine Teilnahme,

Till Ahrens