By Till Ahrens on Dienstag, 08. März 2016
Category: Aktuelle Zeitqualität

Totale Sonnenfinsternis am 9. März 2016

Am 9. März 2016 fand in der Nacht um 2:54 Uhr deutscher Zeit eine totale Sonnenfinsternis statt. In diesem Blogeintrag erfährst du, was dies für Europa und Deutschland in den kommenden Monaten bedeutet. 

Der Kernschatten der Sonnenfinsternis fiel auf Südostasien und Indonesien. Der Halbschatten fiel auf Nord-Australien, Thailand, Malaysia, Vietnam, Philippinen, Hongkong, Taipeh und Tokio.

Hier kannst du den Text als Podcast anhören...

Wenn wir uns das Horoskop dieser Sonnenfinsternis am 9.3.2016 um 2:54 Uhr auf Brüssel erstellt ansehen, dann befindet sich sowohl Mars als auch Saturn im ersten Haus oberhalb des Aszendenten.

In der traditionellen klassischen Astrologie gelten Mars und Saturn als der kleine und der große Übeltäter.

Dies bedeutet für Europa und Deutschland noch mehr Schwierigkeiten.

Diese Konstellation zeigt deutlich, dass die Situation in Europa sich weiter zu spitzen wird. Zumal Mars und Saturn sich im Spannungsaspekt, einem Quadrat, zum Sonnenfinsternisgrad befinden.

Mars steht für Streit, Konflikt, Aufstände und militärische Aktivitäten.

Saturn steht in dieser Position für Einschränkungen, Mängel, ökonomische Krisen, Leid und Armut.

Hinzu kommt, dass Jupiter, der über diese Sonnenfinsternis herrscht, sich in sehr schlechtem Zustand befindet. Darüber hinaus bewegt er sich von der Erde aus gesehen auch noch rückwärts: Es wird sich einiges sogar zurückentwickeln.

Jupiter herrscht über den Aszendenten: Europa befindet sich in sehr schlechten Zustand, der sich durch die Rückläufigkeit Jupiters weiter verschlechtern wird.

Das Zeichen Jungfrau steht hier für das bewusst werden von Mängeln und für das, was nicht funktioniert. Wir müssen wohl in den kommenden Monaten der Wahrheit ins Auge schauen, dass es da wohl etliches gibt, was nicht gut oder überhaupt nicht funktioniert.

Außerdem befindet sich Merkur, der in diesem Horoskop für die Regierung steht, in den Fischen, auch in sehr schlechtem Zustand, hinzu kommt auch noch Neptun:

Es wird sich einiges auflösen!

Und Saturn verleiht viel Druck, er steht im Spannungsaspekt zum Finsternisgrad:

Es ist eine Zeit der Prüfung. Schwere Entscheidungen müssen getroffen werden.

Um diese treffen zu können, braucht es einen klaren Geist, der sich nicht von Emotionen beinflussen lässt.

Entscheidungen aus heftigen Emotionen heraus führen zu mehr Leid.

Mögen unsere Politiker die Weisheit und Klarsicht besitzen, Entscheidungen ohne egoistische Motive so zu treffen, dass das Leid aller Menschen sich vermindert!

Lass dich trotz dieser spannungsgeladenen Zeit nicht unterkriegen...

Alles Gute!

Till Ahrens

 

 

Leave Comments