Till Ahrens - Blog

Aktuelle Zeitqualität • Astrologie Wissen • Weisheit zum Glücklichsein • Meditation • Weisheitsgeschichten • Seminare • Events & Aktuelles
Schriftgröße: +

Seminare November 2017 bis Januar 2018

buddhastatue-couple_1920

Meditieren lernen in Hamburg: Ursachen für Glück 

• Termin: 18.11.2017 • Zeit: 14 - 17 Uhr • Teilnahme: € 25.- •  

Einführung in die buddhistische Meditation des Mitgefühls“ (Tibetisch: Tschenresi-Meditation).

Diese Veranstaltung ist besonders für diejenigen geeignet, die mit dem Meditieren beginnen möchten und sich einen Nachmittag intensiv in Theorie und Praxis mit diesem Thema beschäftigen möchten.

14:00 - 15:30 Uhr; Vortrag: Wie funktiert der eigene Geist; Ursachen für Glück; gemeinsame Meditation

15:30 - 16:00 Uhr: Pause mit Kaffee und Kuchen

16:00 - 17:30 Uhr; Vortrag: Karma - Ursache und Wirkung & Meditation

Inklusive: Meditationstexte, Wasser, Tee, Kaffee und Kuchen.

Mitzubringen: ein Meditationskissen, bequeme Kleidung, Schreibblock und Stift.
(Es sind Stühle vorhanden für diejenigen mit Knieproblemen etc.)

Veranstaltungsort: Buddhistisches Zentrum Hamburg-West, Waitzstraße 64, 22607 Hamburg; ca. 8 Gehminuten vom Bahnhof Othmarschen (S-1, S11 und Bus 186 / M1)

Information und Anmeldung:

Tel. 040 - 609 418 280 • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Phowa & Bewusstes Sterben

Termin: 3.12.2017 (Vollmond und 1. Advent)

Ziel des Seminars soll es sein, die Ängste bezüglich des eigenen Todes abzubauen bzw. zu überwinden und darüber hinaus eine vertrauensvolle Zuversicht zu entwickeln, um angstfrei leben zu können. Phowa ist eine tibetisch-buddhistische Meditationstechnik, bei der man als Vorbereitung auf dein eigenen Tod lernt, bewusst zu sterben.

10:00 - 11:30 Uhr: Einweisung ins Phowa für Neue
12:00 - 13:15 Uhr: 1. Session Phowa
13:15 - 14:15 Uhr: Gemeinsames Mittagessen (jeder bringt wieder etwas für das Buffet mit)
14:15 - 15:30 Uhr: 2. Session Phowa
16:00 - 17:15 Uhr: 3. Session Phowa

Mitzubringen: ein Meditationskissen, bequeme Kleidung, Schreibblock und Stift.
(Es sind Stühle vorhanden für diejenigen mit Knieproblemen etc.)

Veranstaltungsort: Buddhistisches Zentrum Hamburg-West, Waitzstraße 64, 22607 Hamburg; ca. 8 Gehminuten vom Bahnhof Othmarschen (S-1, S11 und Bus 186 / M1)

Information und Anmeldung:

Tel. 040 - 609 418 280 • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

MEDITATION IN KAPPELN: Tschenresi & Grüne-MEDITATION

Termin: 9.12.2017 • Zeit: 10 bis 17 Uhr • Teilnahme: € 55.-

„Wie du mit Meditation Ängste, Leid und Schwierigkeiten auflöst.“

Weisheit aus dem tibetischen Buddhismus und die Meditation des Mitgefühls (Tibetisch: Tschenresi) sowie die Meditation der Grünen Tara. Diese beiden Meditationen sind besonders dazu geeignet, Leid, Ängste und Negativität im eigenen Leben aufzulösen. Wünsche können dann leichter in Erfüllung gehen.

Inklusive: Meditationstexte, Tee/Wasser und Suppe (vegetarisch), Baguette.

Ort: Yaveo - Yoga in Kappeln, Jöns-Hof-Passage 2, 1. OG, D-24376 Kappeln

Information und Anmeldung:

Yvonne Edel • Tel: 0172/40 82 450 • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • www.yaveo.de

MEDITIEREN LERNEN IN HAMBURG: 6 Punkte zum Glück

Termin: 17.12.2017 • Zeit : 14 - 17 Uhr • Teilnahme: € 25.- 

Thema: 6 Punkte, die der Buddha als Weg zum Glück lehrte.

Wenn du Leid überwinden möchtest und dauerhaft glücklich sein willst, solltest du diese 6 Punkte unbedingt kennen. Außerdem werden wir gemeinsam Achtsamkeitsmeditation, Atem-Meditation und speziell Tonglen Meditation erlernen und üben. "Tonglen" ist tibetisch und beudeutet "Geben und Anehmen". 
Diese Veranstaltung ist besonders für diejenigen geeignet, die mit dem Meditieren beginnen möchten und sich einen Nachmittag intensiv in Theorie und Praxis mit diesem Thema beschäftigen möchten.

14:00 - 15:30 Uhr; Vortrag: 6 Punkte, die glücklich machen & Atem-Meditation 

15:30 - 16:00 Uhr: Pause mit Kaffee und Kuchen 

16:00 - 17:30 Uhr; Vortrag: 6 Punkte, die glücklich machen (2. Teil) & Achtsamkeitsmeditation 

Inklusive: Meditationstexte, Wasser, Tee, Kaffee und Kuchen.

Mitzubringen: ein Meditationskissen, bequeme Kleidung, Schreibblock und Stift.
(Es sind Stühle vorhanden für diejenigen mit Knieproblemen etc.)

Veranstaltungsort: Buddhistisches Zentrum Hamburg-West, Waitzstraße 64, 22607 Hamburg; ca. 8 Gehminuten vom Bahnhof Othmarschen (S-1, S11 und Bus 186 / M1)

Information und Anmeldung:

Till Ahrens • Telefon: 040 - 609 418 280 • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Meditieren lernen in Hamburg: EINFÜHRUNG IN DIE MEDITATION DES MITGEFÜHLS

Termin: 6.1.2018 • Zeit : 14 - 17 Uhr • Teilnahme: € 25.- 

Du erfährst, wie die Meditation des "Großen Mitgefühls", die im Tibetischen Buddhismus auch als "Tschenresi-Meditation" bekannt ist, zur seelischen Heilung beiträgt und wie du durch radikale Selbstannahme in einen friedvollen und offenen Zustand hineinfindest.

14:00 - 15:30 Uhr; Vortrag: Ursachen von Glück & Weisheit aus dem tibetischen Buddhismus & gemeinsame Meditation

15:30 - 16:00 Uhr: Pause mit Kaffee und Kuchen

16:00 - 17:30 Uhr; Vortrag: Das Herz öffnen und seelische Verletzungen heilen & gemeinsame Meditation

Veranstaltungsort: Buddhistisches Zentrum Hamburg-West, Waitzstraße 64, 22607 Hamburg; ca. 8 Gehminuten vom Bahnhof Othmarschen (S-1, S11 und Bus 186 / M1)

Inklusive: Seminarunterlagen, Meditationstexte, Tee/Kaffee/Wasser und Kuchen.

Mitzubringen: ein Meditationskissen, bequeme Kleidung, Schreibblock und Stift.
(Es sind Stühle vorhanden für diejenigen mit Knieproblemen etc.)

Information und Anmeldung:

Tel.: 040 - 609 418 280 • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

PHOWA & BEWUSSTES STERBEN

Termin: Sonntag, 7.01.2018 

Ziel des Seminars soll es sein, die Ängste bezüglich des eigenen Todes abzubauen bzw. zu überwinden und darüber hinaus eine vertrauensvolle Zuversicht zu entwickeln, um angstfrei leben zu können. Phowa ist eine tibetisch-buddhistische Meditationstechnik, bei der man als Vorbereitung auf dein eigenen Tod lernt, bewusst zu sterben.

10:00 - 11:30 Uhr: Einweisung ins Phowa für Neue
12:00 - 13:15 Uhr: 1. Session Phowa
13:15 - 14:15 Uhr: Gemeinsames Mittagessen (jeder bringt wieder etwas für das Buffet mit)
14:15 - 15:30 Uhr: 2. Session Phowa
16:00 - 17:15 Uhr: 3. Session Phowa

Mitzubringen: etwas fürs Mittagsbuffet, ein Meditationskissen, bequeme Kleidung, Schreibblock und Stift.
(Es sind Stühle vorhanden für diejenigen mit Knieproblemen etc.)

Veranstaltungsort: Buddhistisches Zentrum Hamburg-West, Waitzstraße 64, 22607 Hamburg; ca. 8 Gehminuten vom Bahnhof Othmarschen (S-1, S11 und Bus 186 / M1)

Information und Anmeldung:

Tel. 040 - 609 418 280 • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Meditation in Kappeln: Tschenresi & Tonglen-Meditation

Termin: 13.1.2018 • Zeit : 10 bis 17 Uhr • Teilnahme : € 55.-

Thema: „Wie du mit Meditation seelische Verletzungen und negative Emotionen heilst.“

Schwerpunkt werden Meditationstechniken sein, die dir helfen, seelische Schmerzen und Verletzungen aufzulösen. Insbesondere werden wir die Meditation des "Gebens und Annehmens" (Tibetisch: Tonglen) üben. Eine spezielle Technik aus dem tibetischen Buddhismus, die unabhängig von Glaube und Konfession geübt werden kann.

Inklusive: Meditationstexte, Tee/Wasser und Suppe (vegetarisch), Baguette.

Ort: Yaveo - Yoga in Kappeln, Jöns-Hof-Passage 2, 1. OG, D-24376 Kappeln

Information und Anmeldung:

Yvonne Edel • Tel: 0172/40 82 450 • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • www.yaveo.de

Erdbeben in Taiwan am 6.2.2018 & Horoskop
Was das Horoskop über Freundschaft verrät
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Sonntag, 17. November 2019

BELIEBTESTE POSTS - ASTROLOGIE

24. Juli 2015
Astrologie Wissen
Die sieben Lebensabschnitte charakterisieren die unterschiedlichen Phasen des gesamten menschlichen Lebens. Kennen wir ihre Bedeutung, können wir dieses Wissen für uns effektiv nutzen, indem...
26491 Aufrufe
01. August 2015
Astrologie Wissen
Venus - ursprünglich Aphrodite - ist in der griechischen Mythologie die Göttin der Liebe, der Schönheit, der Verführung, des anmutigen Reizes und der sinnlichen Freuden. Sie gilt unter den griechische...
11716 Aufrufe
27. Oktober 2014
Astrologie Wissen
Alle Menschen besitzen Talente und kommen mit einer bestimmten Aufgabe in diese Welt, um einen wesentlichen und wichtigen Beitrag in der Gesellschaft zu leisten. Die Aufgabe und die Talente, die ein M...
7195 Aufrufe
11. Februar 2016
Events & Aktuelles
Astrologie Wissen
Letztes Jahr hat mich das Mindstyle Magazin "happinez" interviewt. Happinez ist laut Eigenverständnis das Magazin für Menschen, die Vieles haben und nach dem streben, was alle wollen: Bedeutung, Sinn ...
5164 Aufrufe

BELIEBTESTE POSTS - WEISHEIT ZUM GLÜCKLICHSEIN

06. November 2014
Weisheit zum Glücklichsein
Der Begriff Krise stammt vom altgriechischen Wort krísis und beschreibt eine Entscheidungssituation, einen Wende- oder Höhepunkt einer gefährlichen Entwicklung. Auch das chinesische W...
11815 Aufrufe
27. Oktober 2014
Weisheit zum Glücklichsein
Wenn wir morgens aufstehen, sollten wir uns bewusst sein, wie wertvoll es ist, wieder einen neuen Tag erleben zu dürfen. Es ist nicht selbstverständlich, dass man abends zu Bett geht und am nächsten T...
8889 Aufrufe
03. Februar 2015
Weisheit zum Glücklichsein
Ehrgeiz kann eines der größten Hindernisse für ein erfülltes und zufriedenes Leben sein. Warum ist das so? Das deutsche Wort Ehrgeiz bedeutet „gierig nach Ehre sein“. Geiz ist althochdeutsch und hat d...
8020 Aufrufe
28. Juni 2015
Weisheit zum Glücklichsein
Weisheitsgeschichten
Kommt dir das Leben manchmal schwer, anstrengend, grau und trist vor? Die folgenden fünf Punkte und die Geschichte vom stinkenden Sack werden dir dabei helfen, jetzt wieder mehr Leichtigkeit und Freud...
6552 Aufrufe