Till Ahrens • 莊萬富 I Blog

Weisheit zum Glücklichsein • Aktuelle Zeitqualität • Astrologie Wissen • Buddhistische Meditation • Weisheitsgeschichten • Seminare • Events & Aktuelles
Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (378 Worte)

Vortrag & Meditation mit Khen Rinpoche Hamburg 16./17.6.2017

Meditation mit Khen Rinpoche Pema Chophel in Hamburg

Khen Rinpoche Pema Chöphel wird am 16. Juni 2017 einen Vortrag zum Thema "Ursachen für Erleuchtung und die erwachte Geisteshaltung (Sanskrit: Bodhichitta)" geben. Außerdem werden wir die Gelegenheit haben, gemeinsam zu meditieren. Am Samstag, den 17. Juni 2017, gibt Khen Rinpoche kostbare Unterweisungen zum Thema "Phowa & Bardo" statt.

Phowa ist tibetisch und ist eine spezielle Meditationstechnik der Bewusstseinsübertragung, die auch "Bewusstes Sterben" genanntwird. Du lernst, dein Bewusstsein zum Zeitpunkt des Todes in einen Freudenzustand zu übertragen. Beherrscht man diese Technik, entsteht große Freude im eigenen Bewusstsein und Ängste bezüglich des Todes lösen sich auf.

Bardo ist tibetisch und bedeutet auf Deutsch Zwischenzustand.  Es handelt sich um Lehren, welche die verschiedenen Erfahrungen, die das Bewusstsein im Leben, beim Sterben und nach dem Tod durchlebt. Diese Lehren beziehen sich auf das tibetische Totenbuch (tibetisch: Bardo Thödröl).

Außerdem wird Khen Rinpoche sicherlich viel Interessantes und Spannendes berichten.

Khen Rinpoche Pema Chöphel stammt ursprünglich aus Kham (Ost-Tibet). Er trat mit acht Jahren ins Namdrolling Kloster in Südindien ein. Rinpoche hat viele Jahre bei großen Lehrern der alten Schule (Nyingma-Tradition) wie z.B. Seiner Heiligkeit Dilgo Khyentse Rinpoche und auch seiner Heiligkeit Penor Rinpoche studiert und praktiziert. Außerdem hält er den Titel eines Khenpo, einem der höchsten Universitätsgrade, den man mit unserem Doktortitel vergleichen kann. 

Khen Rinpoche unterrichtet Schüler in vielen Ländern wie z.B. Indien, Bhutan, Nepal, Hong Kong, Taiwan, Singapur, Philippinen, Cambodia, Malaysia und die europäischen Länder wie Griechenland, Frankreich, England, Deutschland, Bulgarien und Österreich. 

Rinpoche spricht Englisch und wird ins Deutsche übersetzt.

Termin: Freitag, 16. Juni 2017 von 19 bis 21 Uhr; Meditationsabend mit Vortrag; Kosten: €10.-

Termin: Samstag, 17. Juni 2017 von 10 bis ca. 16 Uhr; Kosten: € 40.- für Normalverdiener; Ermäßigt € 35.- für Geringverdiener, Rentner und Arbeitslose.

Inklusive: Meditationstexte (in deutscher Sprache), Mittagessen (vegetarisch), Tee, Kaffee, Wasser.

Veranstaltungsort: Buddhistisches Zentrum Hamburg-West, Waitzstraße 64, 22607 Hamburg; ca. 8 Gehminuten vom Bahnhof Othmarschen (S-1, S11 und Bus 186 / M1)

Mitzubringen: Meditationskissen, bequeme Kleidung, Schreibblock und Stift.
Es sind Stühle vorhanden für diejenigen mit Knieproblemen etc.

Information und Anmeldung
Unter Tel.: 040 - 609 418 280 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Weitere Informationen unter: http://www.tillahrens.de/meditation.html

Alles Gute
Till

PS.: Khen Rinpoche Pema Choephel ist nicht nur ein außergewöhnlicher Lehrer, er singt auch noch extrem gut...

Sonnenfinsternis am 21. August 2017
Willst du Recht haben oder glücklich sein?
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Donnerstag, 29. September 2022

Zufällige Blogartikel

27. Oktober 2014
Buddha lebte vor etwa 2500 Jahren in Nordindien. Nach langer Suche erlangte er in tiefer Meditation die Erleuchtung, die Erkenntnis der wahren Natur des eigenen Bewusstseins. Daraufhin lehrte er ca. 4...
10731 Aufrufe
18. Mai 2019
Wer träumt nicht des Öfteren mal davon ganz wo anders zu sein und den Alltag vollkommen hinter sich zu lassen, zu entspannen oder Neues zu erleben. Es gibt die unterschiedlichsten Gründe, aufgrund der...
6292 Aufrufe
03. Dezember 2014
Die Stundenastrologie gehört zu den ältesten Techniken der klassischen Astrologie Sie wird benutzt, um auf konkrete Fragen, konkrete Antworten zu geben, die manchmal auch ein Ja oder Nein beinhalten k...
6124 Aufrufe

Beliebteste Posts I Astrologie

24. Juli 2015
Astrologie Wissen
Die sieben Lebensabschnitte charakterisieren die unterschiedlichen Phasen des gesamten menschlichen Lebens. Kennen wir ihre Bedeutung, können wir dieses Wissen für uns effektiv nutzen, indem wir uns o...
48476 Aufrufe
01. August 2015
Astrologie Wissen
Venus – ursprünglich Aphrodite – ist in der griechischen Mythologie die Göttin der Liebe, der Schönheit, der Verführung, des anmutigen Reizes und der sinnlichen Freuden. Sie gilt unter den griechische...
24130 Aufrufe
27. Oktober 2014
Astrologie Wissen
Alle Menschen besitzen Talente und kommen mit einer bestimmten Aufgabe in diese Welt, um einen wesentlichen und wichtigen Beitrag in der Gesellschaft zu leisten. Die Aufgabe und die Talente, die ein M...
13943 Aufrufe

Beliebteste Posts I Weisheit zum Glücklichsein

09. April 2019
Weisheit zum Glücklichsein
Dieses Gebet wurde von der Heiligen Teresa von Avila vor ca. 500 Jahren verfasst. Bekannt ist Teresa von Ávila, die 1515 bis 1582 lebte, als Mystikerin und als Reformerin des Karmeliterordens. Im „Geb...
25555 Aufrufe
06. November 2014
Weisheit zum Glücklichsein
Der Begriff Krise stammt vom altgriechischen Wort krísis und beschreibt eine Entscheidungssituation, einen Wende- oder Höhepunkt einer gefährlichen Entwicklung. Auch das chinesische Wort für Krise wēi...
22866 Aufrufe
03. März 2016
Weisheit zum Glücklichsein
Hast du dir schon einmal darüber Gedanken gemacht, warum du mit einem Menschen eine Beziehung eingehst?  Was ist deine Motivation? Welche Erwartungen hast du?  Wozu brauchst du ihn oder...
16832 Aufrufe

Weisheitsletter

Der Weisheitsletter ist absolut kostenlos!

Melde dich jetzt an und du erhältst unglaublich viel Weisheit. (ca. 1x pro Monat)

Und du bekommst sogar noch die "Meditation mit Bodyscan" als MP3-Datei geschenkt.